Kooperationsmöglichkeiten

Gemäß unserem eigenen Grundsatz „Helfen im Team“ sind wir auch jederzeit gerne bereit, im Team zu kooperieren. Wir möchten jedem Unternehmen, das unsere Organisation unterstützt, nach unseren Möglichkeiten eine Gegenleistung erbringen.

Die THW-Helfervereinigung ist für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit auf die Unterstützung aus Spenden und Mitgliedbeträgen angewiesen. Neben den benötigten finanziellen Mitteln zur Anschaffung von Ausstattungen werden durch die Helfervereinigung auch Sachspenden entgegen genommen, welche dem Ortsverband zur Nutzung überlassen werden. So wurden in vielen Ortsverbände bereits Spendenprojekte für die Beschaffung von Einsatzmaterialen durchgeführt, die der Ortsverband als STAN-Material in den Bergungs- und Fachgruppen vorrätig haben sollten, aber mit der Kennzeichnung "Fremdbeschaffung" versehen ist. Zumeist handelt es sich hierbei um Gabelstapler, LKW- und PKW-Anhänger sowie Führungsfahrzeuge. Zumeist werden diese Anschaffungen über fördernde Mitglieder als Sachspenden realisiert.

Im Rahmen unserer ehrenamtlichen Arbeit kommen beispielsweise folgende Ideen in Frage:

  • Umfangreiche Presse– und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitführung einer Sponsorentafel zu verschiedenen Anlässen, z. B. Sicherheitstage, Fahrzeugausstellungen, Schauübungen
  • Unterstützung von Betriebsfesten und Tagen der offenen Tür
  • Sponsorenseite auf www.thw-weiden.de
  • Anschaffung eines Sponsoren-Anhängers
  • Weitere Möglichkeiten nach Rücksprache

Unser Flyer

Wir bieten hier unseren Flyer zum Download im PDF-Format an. Wenn Sie weitergehende Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an den Vorstand.